Wusyén-Naturheilkunde in Prävention und Therapie

Wusyén-Naturheilkunde in Prävention und Therapie
Direkt zum Seiteninhalt
Therapien > Ernährungsberatung

Ernährung - Wohlbefinden mit Genuss

stokpic / Pixabay
Gesundheit, Energie und Lebensfreude werden sehr stark durch unseren Lebensstil und damit auch die Ernährung beeinflusst. Heute kursieren unendlich viele Tipps und Ratschläge zum Thema Ernährung - doch, welche Ernährung ist die passende für Sie?
◊◊◊
Vegetarisch, vegan, Paleo, die Eiweiß-Diät oder doch Low-Carb? Oder sollten Sie nur Rohkost essen und dreimal im Jahr fasten? Es ist ein Dschungel… und damit Sie sich darin zurechtfinden, biete ich Ihnen gerne mein Wissen aus der Naturheilkunde an.

Was ist eine schlechte Ernährung?


Auch wenn sich Experten in immer kürzeren Abständen über die richtige Ernährung streiten, stehen zumindest einige Faktoren fest, die nicht gut für uns und unsere Essgewohnheiten sind. Dazu gehören

    • zunehmender physischer und psychischer Druck im Alltag
    • zu viel, zu fettes und ballaststoffarmes Essen
    • Nahrungsmittel zu konsumieren, die man nicht verträgt (Milch bei Laktoseunverträglichkeit etc.)
    • industrielle Verarbeitung der Nahrungsmittel
    • Fertigprodukte.

Ernähren wir uns über eine längere Zeit so, kann es sein, dass sich der Bedarf und die Zufuhr von lebensnotwendigen Mikronährstoffen im Ungleichgewicht befinden. Früher oder später sind dann die körpereigenen Depots erschöpft.

Folgen einer unausgewogenen Ernährung


Langfristig kann dies den Stoffwechsel ungünstig beeinflussen, das Immunsystem schwächen und für eine Vielzahl von Erkrankungen mitverantwortlich sein. Dazu können

    • Herz-/Kreislauferkrankungen
    • Fettstoffwechselstörungen
    • Diabetes
    • Rheuma
    • Gicht
    • Übergewicht
    • Allergien

gehören.

Ernährungsberatung ganz individuell


Für eine individuelle Ernährungsberatung ist die Anamnese ein wesentlicher Bestandteil des therapeutischen Behandlungskonzeptes. Eine echte Unterversorgung bzw. ein Mangel an Mikronährstoffen können zusätzlich durch spezielle Laboruntersuchungen nachgewiesen werden.

Die Anpassung der Ernährung und bei Bedarf eine gezielte Ergänzung von Mikronährstoffen durch Nahrungsergänzungsmittel sollen dabei nicht nur den Therapieverlauf positiv beeinflussen, sondern immer auch der Prävention und somit der Krankheitsvermeidung dienen.

Wohlbefinden durch gesunden Genuss


Das Ziel meiner Ernährungsberatung ist es, gemeinsam mit Ihnen eine Ernährung zu finden, die Ihnen schmeckt und guttut. Wenn Sie Ihr Essen genießen können und nicht das Gefühl haben, auf alles verzichten zu müssen, können Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten langfristig so verändern, dass das Wohlbefinden und die Lebensqualität gesteigert werden. Dabei unterstütze und berate ich Sie sehr gerne.

Hinweis zu Nahrungsergänzungsmitteln


Nahrungsergänzungsmittel können eine gesunde Ernährungsweise bestenfalls ergänzen, aber niemals ersetzen. Bei der Wahl von Nahrungsergänzungsmitteln sollten Sie immer darauf achten, dass diese qualitativ hochwertig und möglichst frei von allergieauslösenden Füllstoffen sowie von Aroma- und Farbstoffen sind.
 
Wusyén-Naturheilpraxis
 
Zurück zum Seiteninhalt